Skip to navigation (Press Enter) Skip to main content (Press Enter)

Medienmitteilungen

Alle Medienmitteilungen anzeigen

Swiss Recycling: Die separate Sammlung und Entsorgung ist auch in Corona-Zeiten sicher und wichtig

Für eine funktionierende Schweiz muss in ausserordentlichen Zeiten nicht nur die Versorgung sichergestellt sein, sondern auch die Entsorgung. Die Bevölkerung kann mithelfen, indem sie Wertstoffe weiterhin vom Abfall trennt und separat sammelt. Die Kehrichtverwertungsanlagen und die Sammelorganisationen ihrerseits setzen alles daran, die Logistik aufrechtzuerhalten und ihre Mitarbeitenden sowie Kunden zu schützen.

Abfallentsorgung während COVID-19

Am Montag 16. März 2020 hat der Bundesrat aufgrund des Coronavirus COVID-19 schweizweit eine ausserordentliche Lage ausgerufen. REAL setzt die spezifischen Empfehlungen des Bundes für die Abfallentsorgung während der ausserordentlichen Lage um. Die Sammlungen werden bis auf weiteres gemäss Abfallkalender durchgeführt. Für Ökihöfe gelten spezielle Bedingungen.

Ökihof Horw: Einführung einer Abendentsorgung und einer Mindestgebühr ab 2020

Die Anzahl der motorisierten Besucher an Samstagmorgen auf dem Ökihof Horw soll reduziert werden: Um Arbeitstätigen die Entsorgung ebenfalls unter der Woche zu ermöglichen führt REAL ab dem 1. Januar 2020 auf dem Ökihof Horw eine neue Abendentsorgung bis 20.00 Uhr am Mittwochabend ein. Zugleich wird am Samstagvormittag eine Mindestgebühr von fünf Franken für Autofahrer fällig. Beide Massnahmen wurden vorgängig mittels Kundenbefragung auf ihre Wirksamkeit überprüft.