Skip to navigation (Press Enter) Skip to main content (Press Enter)

Ökihof-Führungen

Im Verbandsgebiet von REAL stehen der Bevölkerung elf Ökihöfe mit umfassendem Sammelangebot zur Verfügung. Um das Thema Abfalltrennung und Recycling anschaulich zu vermitteln, bieten wir Führungen für Schulklassen und interessierte Gruppen an.

Die Schweizer sind Weltmeister beim Sammeln und Trennen von wiederverwertbaren Abfällen. Bereits Schulkinder lernen, Abfälle zu trennen und richtig zu entsorgen. Der Ökihof ist der optimale Ort, um Wissen über Ressourcenkreisläufe anschaulich zu vermitteln, denn auf den Ökihöfen kann von Aluminium über Elektroschrott bis zu Kaffeekapseln oder Sparlampen fast alles entsorgt oder verwertet werden.

Für Schulklassen und andere interessierte Gruppen bietet REAL ab Mai 2015 Führungen an. Auf spielerische, informative altersbezogene Art wird sowohl Primarschülern wie auch Jugendlichen und Erwachsenen aufgezeigt, welche Stationen bestimmte Abfälle durchlaufen und wie daraus «neue» Recycling-Produkte entstehen. Das Wissen über das eigene Konsum- und Entsorgungsverhalten, aber auch praktische Tipps für den Alltag, stehen dabei besonders im Fokus.


Für Schulklassen, Vereine und Gruppen bieten folgende Ökihöfe Führungen an:

  • Adligenswil 
  • Ebikon
  • Emmenbrücke
  • Horw-Kriens
  • Meggen
  • Rothenburg
  • Weggis

Die Ökihof-Führungen mit pädagogisch geschulten Leiterinnen und Leitern sind kostenlos und werden in Zusammenarbeit mit der Agentur Umsicht, Luzern realisiert. 

Führung online buchen
 

Informationen und Auskünfte zu den Führungen:

041 410 51 55 
oekihof@besucherrundgang.ch