Skip to navigation (Press Enter) Skip to main content (Press Enter)

Gebühren

Sackgebühr

17-Liter-Sack Fr 9.- pro Rolle 10 Stück (Höchstgewicht 5 kg)
35-Liter-Sack Fr 17.- pro Rolle 10 Stück (Höchstgewicht 10 kg)
60-Liter-Sack Fr 26.- pro Rolle 10 Stück (Höchstgewicht 15 kg)
110-Liter-Sack Fr 20.- pro Rolle 5 Stück (Höchstgewicht 20 kg)

Zu den Verkaufsstellen von Gebührensäcken und Sperrgutmarken.

Sperrgutmarke

1 Bogen à 5 Marken:
(pro 5 kg Sperrgut 1 Marke)

CHF 9.– 

Kehrichtwägung mit Container

Gewichtsgebühr für Kehrichtwägung mit Datenchip-Container:

pro kg CHF –.30

Andockgebühr Container 140 bis 360 Liter:

CHF 1.– pro Leerung

Andockgebühr Container über 360 Liter:

CHF 2.– pro Leerung

Verkauf Wäge-Chip und Container

Gebührenpflichtige Fraktionen auf dem Ökihof

Altholz

CHF 0.30

Sperrgut

CHF 0.30

Bauschutt   

CHF 0.30

Pneu

CHF 4.00

Räder

CHF 7.00

Weiterhin wird von den Gemeinden eine Grundgebühr erhoben und den Hauseigentümerinnen und -eigentümern einmal im Jahr in Rechnung gestellt. Diese geben die Gebühren meist in der Haus-Nebenkostenabrechnung an die Mieterinnen und Mieter weiter.

Gebührenreglement


Wie wird das Entsorgen berechnet?

Während die verursachergerechte Kehrichtgebühr durch das Gebührenreglement von REAL geregelt wird, finanzieren sich andere Abfallarten wie Grünabfall, Karton, Papier etc. über die Grundgebühr. 

Für Kühlschränke, Elektrogeräte o.Ä. werden vorgezogene Entsorgungsgebühren national festgelegt. 

Eine weitere Gruppe von Altstoffen wie PET, PE-Milchflaschen, Aluminium und Batterien müssen von den Anbieterbranchenverbänden entsorgt werden, die Rücknahme wird meist via Verkaufsstellen organisiert. Mehrwegprodukte sind hier beim Einkauf zu bevorzugen.

Weitere Infos zu den einzelnen Fraktionen finden Sie unter Abfallarten.