Skip to navigation (Press Enter) Skip to main content (Press Enter)

scroll down

Kunststoff

Das Bundesamt für Umwelt (BAFU), sowie die Abfallverbände, inklusive der Gemeindeverband REAL, können das Bedürfnis der Bevölkerung, möglichst viele Kunststoffabfälle separat sammeln zu wollen, nachvollziehen. Eine Sammlung ist aber nur sinnvoll, wenn Kosten und Nutzen in einem angemessenen Verhältnis stehen. Die separate Sammlung von gemischten Kunststoffabfällen aus Haushalten wird den Kunden unter Berücksichtigung ökologischer und wirtschaftlicher Aspekte nicht empfohlen. Die gemischten Kunststoffe sind aktuell am nachhaltigsten über den Kehrichtsack oder über die vom Detailhandel oder REAL bereits angebotenen Separatsammlungen zu entsorgen.

Weitere Infos können Sie der neuen wissenschaftlichen Studie „Kunststoff Recycling und Verwertung (KuRVe)“ entnehmen, welche die Verwertungs- und Entsorgungswege dieser Kunststoffabfälle aus Schweizer Haushalten auf den ökologischen Nutzen und die damit verbundenen Kosten untersucht hat.

Häufige Fragen zum Thema Kunststoff finden Sie in unseren FAQ's: https://www.real-luzern.ch/abfall/beratung/abfalltelefon-faq/

Empfehlung REAL

Die separate Sammlung von gemischten Kunststoffabfällen aus Haushalten wird den Kunden unter Berücksichtigung ökologischer und wirtschaftlicher Aspekte nicht empfohlen. Die gemischten Kunststoffe sind aktuell am nachhaltigsten über den Kehrichtsack oder über die vom Detailhandel oder REAL bereits angebotenen Separatsammlungen zu entsorgen.

Weitere Informationen unter: https://www.real-luzern.ch/ueber-real/neuigkeiten/news-detail/ist-eine-kunststoffsammlung-nicht-sinnvoll/

Entsorgungsmöglichkeiten

Ökihof: PET-Flaschen, Styropor, Pneus (Autopneus mit oder ohne Felgen bis 70 cm
  Durchmesser/ ohne Felgen CHF 4.- / mit Felgen CHF 7.-)
Detailhandel:   PE-Flaschen