AktuellGEMEINDENÖkihöfeKehrichtKartonPapierGrüngut

Abfallunterricht

Schullektionen zum Umgang mit Abfällen


Der Umgang mit Abfall spielt in der Erziehung von Kindern eine Schlüsselrolle. Schulklassen profitieren von einem REAL-Angebot, das verschiedene Ziele in den Lehrplänen konkret umsetzt.

Im Abfallunterricht lernen die Schülerinnen und Schüler den bewussten Umgang mit Abfällen und Ressourcen. Speziell ausgebildete Abfallpädagoginnen und -pädagogen besuchen die Schulklassen und vermitteln während zwei bis drei Lektionen Abfallwissen.

Das Angebot richtet sich an Klassen der 2. und 5. Primar- sowie der 2. Oberstufe und ist für die Schulen kostenlos. Es wird von den Gemeindeverbänden REAL und GALL (Gemeindeverband für Abfallentsorgung Luzern-Landschaft) finanziert.

Die Projektleitung liegt bei der Stiftung Pusch (Praktischer Umweltschutz). Die Agentur Umsicht ist für die Umsetzung im Kanton Luzern zuständig.

> Anmeldung für den Abfallunterricht: www.pusch.ch/fuer-schulen/unterricht-buchen/
> Weitere Informationen zum Abfallunterricht im Kanton Luzern und zu weiteren Schulangeboten: www.ublu.ch/angebot/umweltunterricht

> 10 Jahre Abfallunterricht (Artikel Publireportage Volksschule Luzern, August 2015)
REAL 2012       Gratis Abfalltelefon 0800 22 32 55      Kontakt      Sitemap      Impressum